09.05.2017 – Ein kleiner Nachtrag noch, zu gestern. In der Vorbereitung auf „Hurra die Welt geht unter“ entstand dieses Stück. Wer sich in den vergangenen Wochen und Monaten mit den Geschehnissen in der Welt ein wenig befasst hat, hat sich vielleicht auch schon einmal dabei ertappt, wie die Sorge einen erfasst, dieses scheinbare Chaos und die diversen gefühlten oder auch echten Bedrohungen könnten eines Tages aus dem Ruder laufen.

08.05.2017 - Als ich im Herbst 2008, in meiner kleinen (zum Studio umfunktionierten) Küche, die ersten Muax-Sendungen aufzeichnete, war ich dabei so aufgeregt, dass mir manchmal die Stimme stockte.  Genau so war es auch am Wochenende, als ich diese kleine Bühne betrat, um (anders als bei Muax) vor einem sichtbaren Publikum aufzutreten. Es wird wohl noch ein paar Auftritte brauchen, um dieses Stocken abzustellen und die Aufregung zu bändigen, aber ich freue mich sehr, dass ich den Schritt endlich vollzogen habe.



Diese Seite ist ein einzige Baustelle, doch das soll sich bald ändern. Also, stay tuned!